Hauptinhalt

Am vergangenen Montag fand unsere letzte Schulung im Jahr 2017 statt. Traditionell war bei dieser Schulung kein Lehrwart zu Gast. Unser Obmann Uwe Schramm leitete die Schulung und gab den anwesenden Schiedsrichtern einen kurzen Jahresrückblick mit allen wichtigen Ereignissen in unserer Gruppe. Anschließend galt es noch einige Ehrungen durchzuführen, welche von unserem Obmann bzw. dem stellvertretenden Verbandsschiedsrichterobmann Stephan Gerster durchgeführt wurden. Folgende Schiedsrichter wurden geehrt:

Für 45 Jahre

Andreas Rentschler ( FV Langenargen)

Dieter Baumann ( SV Tannau)

Für 30 Jahre

Andreas Hessok ( SV Oberteuringen)

Für 20 Jahre

AntonioDi Leo ( FC Friedrichshafen)

Karl Bischoff ( SV Amstetten)

Dursun Cataltepe (TSV Tettnang) Ehrung wurde von 2016 nachgeholt

Für 15 Jahre

Erik Jonasson ( TSV Meckenburen) leider nicht anwesend

von links nach rechts: Nuri Saltik, Uwe Schramm, Dieter Baumann, Andreas Rentschler, Antonio Di Leo, Dursun Cataltepe,

Andreas Hessok, Karl Bischoff, Stephan Gerster

Mit Selvet Filiz, Daniel Maier, Michael Hilebrand und Jan Wenzel durften vier unser Schiedsrichter beim International hochbesetzten MTU Cup in der ZF Arena in Friedrichshafen pfeifen. Neben den Nationalen Spitzenteams, wie Bayern München oder Borussia Dortmund, waren auch weitere Top-Teams wie zum Beispiel der FC Barcelona, Ajax Amsterdam oder Manchester United mit ihrer U15 Mannschaft vertreten.

Vor einer großen Kulisse zeigten unsere Schiedsrichter eine souveräne Leistung und brachten den ersten Turniertag ruhig über die Bühne.

Am Wochenende vom 17.11.2017 - 19.11.2017 besuchte unsere Svenja Neugebauer den Lehrwärte-Lehrgang in Ruit.

Als einizge Frau unter zahlreichen Männern verfolgte Sie das Wochenende voll spannender Blickpunkte und versuchte

so viel wie möglich dabei aufzusaugen.

 

Auch der Wvf ließ sich die Chance nicht nehmen und lud die erste Lehrwartin des Wfv's zu einem kurzen Interview ein.

Das Video hierzu und noch mehr Informationen wie Svenja dazu kam und was Sie über das Lehrwartinamt denkt

gibt es auf unserer Facebookseite unter:

 

https://www.facebook.com/Schiedsrichtergruppe-Friedrichshafen-1669904069687975/

 

 

Liebe Schiedsrichterkollegen,
am kommenden Freitag den 10.11.2017 werden wir eine Futsal Schulung in der Sporthalle Eriskirch veranstalten.
Hierzu ist jeder herzlich eingeladen.
 
Wir werden mit einem theoretischen Teil um 17:30 Uhr beginnen und anschliessend ab ca. 18:15 Uhr einen praktischen Teil durchführen.
Den praktischen Teil werden wir in Zusammenarbeit mit den C-Junioren der SGM Eriskirch/Langenargen abhalten.
 
Über euer kommen würden wir uns sehr freuen.

 

Vor kurzem gelang unserem Schiedsrichterkameraden Klaus Bösch vom TSV Eriskirch etwas, was nicht vielen Schiedsrichtern gelingt. Er durchbrach die magische Marke von 2000 geleiteten Spielen. Wie es der Zufall so wollte, bestritt er seinen 2000 Einsatz beim alljährlich stattfindenden Schiedsrichterturnier der Srg Friedrichshafen auf der wunderschönen Sportanlage des SV Kressbronn. Er durfte hierbei Gratulationen von allen teilnehmenden Schiedsrichtergruppen entgegennehmen. Begonnen hat für Klaus alles 1980, als er seine Schiedsrichterprüfung ablegte. Sein Verein ist seit jeher der TSV Eriskirch und in seinen ersten Spielen als neuer Schiedsrichter stand ihm mit Hans Pfaff ein erfahrener Schiedsrichter als Betreuer zur Seite. Schnell wurde klar, dass Klaus das Zeug zu einem guten Schiedsrichter hat. Er leitete später 19 Jahre lang Spiele in der Landesliga und war Assistent bis zur Oberliga. Außerdem war Klaus über 25 Jahre lang Jugendeinteiler unserer Gruppe und war wegen seines Engagements sehr wichtig für unsere Gruppe. Für diese Leistung wurde Klaus Bösch in einer unserer letzten Schulungen geehrt und erhielt unter dem Applaus seiner Kameraden von unserem Obmann Uwe Schramm einen Geschenkkorb.

 

Die Schiedsrichtergrupe Friedrichshafen gratuliert Klaus Bösch und hofft, dass er noch viele weitere Spiele für uns leiten wird.